Kursbeschreibungen:
 
 
Yoga (Mo. 17.45, Mi. 18.30, So. 10.00 & 11.00 Uhr)
 

Yoga ist eine Art zu leben, ein umfassendes System, um Körper, Geist und Seele zu schulen und zu vereinen.
Yoga wurde vor tausenden von Jahren in Indien praktiziert und perfektioniert.

Die körperlichen Übungen – Asanas genannt – führen zu einer sanften Dehnung, welche die Gelenke, Muskeln, Sehnen und andere Teile des Körpers beweglich machen. Asanas stärken das Nervensystem, fördern die Durchblutung und lösen Verspannungen. Die Yoga-Atmung (Pranayama) hilft den physischen Körper zu reinigen und zu ernähren.

Yoga ist der Weg zu inneren Frieden

Was benötigen Sie für diesen Kurs? Bequeme (Sport-/Yoga-)Kleidung (keine Schuhe), Socken oder Barfuß, ein Handtuch und nach Bedarf ein kleines Kissen. Wenn Sie möchten können Sie Ihre eigene Yogamatte mitbringen, Matten sind aber auch vorhanden.

 

 

 

Pilates (Di. 18.30, Do. 17.45, Fr. 9.30, Sa. 10.00 Uhr)
 

Die Pilates-Methode wurde vor ca. 70-80 Jahren von Joseph Pilates entwickelt. Es ist ein einzigartiges System aus Dehnungs- und Kräftigungsübungen (Widerstandsübungen) welches auf Yogaübungen sowie auf griechischen und römischen Bewegungskulturen basiert. In dem Körpertraining werden die Muskeln gestärkt und geformt, die Haltung verbessert und ein kräftiges Körperzentrum aufgebaut, die Flexibilität und das Gleichgewicht werden erhöht. Es ist kein isoliertes Trainingsprogramm; Körper und Geist arbeiten eng zusammen.

J. Pilates glaubte an die Fähigkeit und Kraft des Geistes unseren Körper (willkürlich und/oder unwillkürlich) zu kontrollieren. Die Bewegungen werden in Verbindung mit der Atmung sehr bewusst und konzentriert ausgeführt. Ein weiteres Ziel ist es den Körper auszubalancieren, ihn zu dehnen und gleichzeitig die Muskeln zu stärken. Außer dem besprochenen Mattentraining hat er noch ein Gerätetraining entwickelt.

Lassen sie sich verzaubern von dieser einzigartigen Trainingsmethode.

Was benötigen Sie für diesen Kurs? Bequeme (Sport-)Kleidung (keine Schuhe), Socken oder Barfuß und ein Handtuch.

 

 

Yoga meets Pilates (Mo. 20.00 Uhr)

 

Kräftigung – Dehnung – Entspannung

Yoga trifft Pilates, in dieser Stunde werden Yoga- und Pilatesübungen miteinander verbunden.

Beide Methoden passen perfekt zusammen. Sowohl die Pilatesübungen, als auch die Yogaasanas werden ganz bewusst und konzentriehrt ausgeführt. Ebenso spielt die Atmung bei jeder Bewegung eine wichtige Rolle.

Ihre Muskeln, Bänder und Sehnen werden sanft gedehnt, gekräftigt und entspannt, Ihre Haltung verbessert, Verspannungen gelöst und das Gleichgewicht geschult. Am Ende der Stunde dürfen Sie sich auf eine etwa 10-minütige Entspannung freuen.

Was benötigen Sie für diesen Kurs? Bequeme (Sport-/Yoga-)Kleidung (keine Schuhe), Socken oder Barfuß, ein Handtuch. Wenn Sie möchten können Sie Ihre eigene Yogamatte mitbringen, Matten sind aber auch vorhanden.

 

 

Rückenschule (Mo. 9.15 & 19.00, Di. 17.15, Do. 17.45, Fr. 9.30 Uhr)
 

Rund 70% der Menschen leiden unter der Volkskrankheit Nr. 1, Rückenbeschwerden. Die Ursachen hierfür sind vielfältig. Schwache untrainierte Rückenmuskulatur, falsches, nicht rückenfreundliches Verhalten im Alltag, Stress und vor allem zu wenig Bewegung sind die Hauptursachen für Rückenleiden.

Ich möchte Ihnen zeigen, wie sie sich im Alltag rückengerecht bewegen. Zur Stabilisierung der Wirbelsäule, ist es wichtig nicht nur die Rückenmuskulatur, sondern auch die umliegende Muskulatur zu kräftigen. Entspannende Maßnahmen zur Schmerzlinderung gehören zum Übungsprogramm dazu.

Krankenkassenanerkennung

Bei den gesetzlichen Krankenkassen sind meine Rückenschul- und Wirbelsäulengymnastikkurse als Gesundheitsprävention im Sinne des §20SGB V anerkannt und werden bezuschusst. Bis zu 80% des Kurses übernehmen die Krankenkassen. Sprechen Sie mit Ihrer Krankenkasse und melden Sie sich zu einen meiner Rückenschulkurse an.

Was benötigen Sie für diesen Kurs? Bequeme (Sport-)Kleidung (keine Schuhe), Socken oder Barfuß und ein Handtuch.

 

 

Faszien Yoga (Fr. 18.00 Uhr)

Was sind eigentlich Faszien?

Faszien sind überall in unserem Körper zu finden. Faszien sind bindegewebige Strukturen, die jeden einzelnen Muskel umhüllen (=Muskelhülle) und schützen.

Durch z.B. Überbeanspruchung, einseitige Belastung (wie zu langes sitzen) oder zu wenig Bewegung, können die Faszien verkleben und bereiten schmerzen.

Oft haben viele Menschen schmerzen und wissen nicht woher sie kommen, die Gelenke oder Wirbelsäule ist gesund, und auch sonst ist nichts zu finden, dann sind es oft die verklebten Faszien die diese Schmerzen verursachen.

Das Faszientraining besteht aus 4 Bereichen:

1.   Schwingungen und Dehnungen

2.   Federn

3.   Eigenmassage mit der Faszienrolle/-Ball

4.   Massage durch den Therapeuten (nicht im Kurs enthalten)

Ich selbst bin total begeistert von diesem Training!!!!!!!!!!!

Faszien Yoga:

Bei vielen Yogaübungen werden die Faszien bereits gut trainiert.

Beim Faszien Yoga gehe ich ganz besonders auf die Faszien ein. Die Stunde wird sehr dynamisch aber auch ruhig zugleich.

Lasst Euch überraschen! 🙂

Was benötigen Sie für diesen Kurs? Bequeme (Sport-/Yoga-)Kleidung (keine Schuhe), Socken oder Barfuß, ein Handtuch. Wenn Sie möchten können Sie Ihre eigene Yogamatte mitbringen, Matten sind aber auch vorhanden.

 

 

Functional Fitness (Mi. 9.45, Sa. 10.00 Uhr)

Functional Fitness ist eine tolle neue Trainingsmethode für Männer und Frauen. Die Übungen werden meist in Form eines Zirkeltrainings gemacht, dadurch können mehrere Medien miteinbezogen werden wie z.B. das TRX Band, Medizinball, Kettlebells, Langhantelstange, uvm.

Die Funktionellen Übungen Trainieren den Körper optimal.

Bewegungskrobmotoriker keine Angst! 🙂 Das Training ist so ausgelegt, dass wir wenig Koordinationsfähigkeit brauchen. Das macht das Training auch für Männer sehr Interessant. 😉 Immer diese Vorurteile….. 😛

Beim Functional Fitness entsteht eine tolle Gruppendynamik. Das trainieren macht großen Spaß und die Anstrengung wird vergessen.

Was benötigen Sie für diesen Kurs? Bequeme (Sport-)Kleidung, Sportschuhe (bitte nur Schuhe die drinnen getragen werden!) und ein Handtuch.

 

 

Bodystyling (Di. 19.30 Uhr)

Der Wunsch nach einem natürlichen, gesunden und straffen Körper steckt in jedem von uns. Hier wird dies Wirklichkeit. Durch Kräftigungsübungen z.B. mit kleinen Gewichten, dem Theraband oder Step wird Ihr ganzer Körper gestärkt und geformt.

Zu Beginn machen wir ein kleines aerobisches Warm-up um den Körper, Muskeln, Sehnen und Bänder zu erwärmen und auf die Stunde vorzubereiten. Es folgt ein Ausdauerteil um die Fettverbrennung anzukurbeln. Im Anschluss daran werden wir effektive Kräftigungsübungen für den ganzen Körper durchführen, Arme, Rücken, Bauch, Gesäß und Beine werden dabei gekräftigt und gestrafft. Am Ende der Stunde werden die beanspruchten Muskeln gedehnt und entspannt.

Dieses Workout ist sehr effektiv!

Was benötigen Sie für diesen Kurs? Bequeme (Sport-)Kleidung, Sportschuhe (bitte nur Schuhe die drinnen getragen werden!) und ein Handtuch.

 

 

Fit Box (Do. 18.30 Uhr)

  • Kraftausdauer
  • Kräftigung
  • elemente aus dem Boxen, Tae Bo, Kampfsport
  • Fettverbrennung
  • Dehnung

Dieses effektive Workout kombiniert alle wichtigen Komponenten miteinander. Es macht spaß, Ihr werdet gemeinsam schwitzen und trainieren.

Was benötigen Sie für diesen Kurs? Bequeme (Sport-)Kleidung, Sportschuhe (bitte nur Schuhe die drinnen getragen werden!) und ein Handtuch.

 

 

Shake it up (Do. 19.45 Uhr)

Ausdauer – Fettverbrennung – Koordination

Angelehnt an ZUMBA…..

ZUMBA ist ein lateinamerikanisch inspiriertes Tanz-Fitness Workout, das sich aus lateinamerikanischer und internationaler Musik und Tanzbewegungen zusammensetzt – ein dynamisches, begeisterndes und effektives Fitness-Programm!

In diesem Workout sind schnelle und langsame Rhythmen kombiniert, um eine einzigartige Balance von Muskelaufbau und -definition und Konditionsverbesserung zu erreichen. Shake it up integriert einige Grundprinzipien von Aerobic, Intervall- und Widerstandstraining um Fettverbrennung zu maximieren, Herz und Kreislauf zu stärken und Muskeln aufzubauen. Die Tanzbewegungen, die auf Konditionsverbesserung basieren, sind einfach zu erlernende Schritte, die den Muskelaufbau im Gesäßbereich, Beinen, Armen, Körpermitte, vorallem der Bauchmuskeln sowie dem wichtigsten Muskel im ganzen Körper – das Herz – fördern.

Die leidenschaftlichen und explosiven Rhythmen der lateinamerikanischen und internationalen Musik sprechen für sich und man bekommt einfach gute Laune während des Workouts.

Was benötigen Sie für diesen Kurs? Bequeme (Sport-)Kleidung, Sportschuhe (bitte nur Schuhe die drinnen getragen werden!) und ein kleines Handtuch.

 

 

Pole Dance (Mi. 19.45 Uhr)

Pole Dance ist Training, eine akrobatische Meisterleistung, dessen Schwierigkeit keine Grenzen kennt!

Der neue Fitnesstrend aus den USA hat längst nicht mehr den Ruf des anrüchigen, sondern hat sich als Sportart etabliert.

Es erfordert viel Übung, Kraft und Ausdauer. Bei dieser abwechslungsreichen Trainingsmethode wird Ihr Körper optimal trainiert, die Problemzonen Bauch, Beine, Po intensiv gekräftigt und die Arme werden gestrafft.

Es ist eine Mischung aus Akrobatik, Tanz, Ballett und Body-Workout.

Anne Stricker hat eine Trainingsmethode entwickelt, bei der es jedem leicht fällt Pole zu erlernen! 

Dieses moderne Workout ist die ideale, neue Herausforderung für die Frau von heute!

Was benötigst Du für diesen Kurs? Du benötigst eine kurze Hosen – WICHTIG ! ! ! Sonst hast Du keinen Halt an der Stange (zum warm up gerne eine lange Hose drüber ziehen), normales Shirt und Barfuß. Bitte keinen Schmuck (vor allem keine Ringe und/oder Armbänder).

 

 

Seniorengymnastik (Do. 9.15 Uhr) / Yoga für Senioren (Mo. 16.30 Uhr)

“Wer rastet der rostet” das ist mein Lieblingsspruch.

Auch im Alter braucht unser Körper unbedingt Bewegung! Es geht keinesfalls darum Höchstleistungen zu vollbringen, nein keinesfalls geht es darum!!!

In der Seniorengymnastik, sowie beim Yoga für Senioren wird der Körper mobilisiert, sanft gekräftigt, gedehnt und entspannt. Außerdem machen wir kleine Übungen für die Koordination und das Gleichgewicht, dies ist sehr wichtig zur Sturzprophylaxe.

Der Kurs ist ab ca. 60 Jahre. Aber haben Sie keine Angst auch in unsere “normalen” Kurse zu gehen!

Was benötigen Sie für diesen Kurs? Bequeme Kleidung (keine Schuhe), Socken oder Barfuß, ein Handtuch und nach Bedarf ein kleines Kissen.

 

 

Videoclip-Dance (8-10 J.) (Do. 16.00 Uhr)
 

Videoclip-Dance für Kinder im Alter von 8-10 Jahre

Kursleitung: Anne Stricker

Kursinhalte:

coole altersgerechte Choreographien in Richtung Jazz, Funk und Hip Hop

– außerdem lege ich, schon bei den Kindern, größten Wert auf Rückengerechtes trainieren und baue hin und wieder kräftigende Übungen in die Stunde mit ein,

– geschult wird die Koordination, sowie Motorik, Kraft, Beweglichkeit und die eigene Kreativität.

Kosten:

38 Euro (monatl.)

Gerne kann ihr Kind eine kostenlose Schnupperstunde machen.

Was benötigt Ihr Kind für diesen Kurs? Bequeme (Sport-)Kleidung, Schläppchen oder Sportschuhe (bitte nur Schuhe die drinnen getragen werden!)

 

 

Studioausstattung:

  • Kursraum (etwa 70 qm groß)
  • große Spiegel im Kursraum
  • Matten (Yogamatten, sowie Fitnessmatten)
  • kleine Hanteln
  • Therabänder
  • Stäbe
  • Flexibars (Schwungstäbe)
  • Kettlebells
  • TRX Bänder
  • Langhantelstange
  • Balancepads
  • Redondobälle
  • Yogablöcke
  • Yogagurte
  • Decken
  • Faszienrollen und -Bälle
  • und viele kleine Gerätschaften mehr
  • Umkleideraum
  • Spinte im Umkleideraum (Schlösser am Empfang erhältlich)
  • große Spiegel im Bereich vor der Umkleide
  • WC
  • Empfangsbereich mit Sitzecke

 

Ihr 1. Besuch bei uns / Probestunde:

Unsere Kurse laufen das ganze Jahr. Der Kursplan (siehe Kurse – Kursplan) ist aktuell.

Suchen Sie sich einfach einen Kurs aus dem Kursplan raus der Sie interessiert und kommen Sie spontan zu einer unverbindlichen Probestunde vorbei. Seien Sie am Besten etwa 10 Minuten vor Beginn des Kurses da, so können wir eventuelle Fragen klären und Sie können sich in Ruhe umziehen.

An Feiertagen findet ein gesondertes Programm statt. An großen Feiertagen (Weihnachten) ist das Studio geschlossen.

 

 

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Infos und Anmeldung:

Über das Kontaktformular (siehe Kontakt) oder über anne.stricker@googlemail.com

Mobil: 0177 / 748 19 26

 

Ich freu mich auf Sie! 🙂

Anne Stricker & Team